Wie bestimmen Autohändler den Trade-In-Wert? Die Antwort kann Sie überraschen!

Toyota Vehicles: Reviews, Pricing, and Specs

In diesem Artikel werden die Grundlagen erläutert, wie Autohäuser den Wert einer Inzahlungnahme bestimmen. Es basiert auf meiner persönlichen Erfahrung in mehreren Autohäusern, kann jedoch nicht als endgültige Antwort auf diese Frage garantiert werden.

In 99% der Autohäuser:

Die folgenden Faktoren werden verwendet, um den ACV eines Trade-In zu bestimmen. ACV steht für Actual Cash Value.

Fahrzeugkilometerstand
Innenausstattung
Äußerer Zustand
Reifenverschleiß
Kosten für die Überholung oder “Recon” zum Verkauf auf einer Auktion oder auf dem Grundstück
Die Händler verwendeten das sogenannte “Black Book”, eine wöchentliche Veröffentlichung, die den Händlern Durchschnittswerte darüber gibt, für welche Fahrzeugmarken und Modelle derzeit auf einer Auktion verkauft wird. Kelly Blue Book wird selten verwendet, weil es immer einen höheren Wert zeigt. In einigen Autohäusern werden NADA-Leitfäden (National Auto Dealer Association) verwendet.

Bei 99% der Händler im ganzen Land wird das Black Book verwendet und ist keine Publikation, die an die Öffentlichkeit verkauft wird. Die Werte basieren auf “Clean Book”, “Average Book” und “Rough Book”. Händler verwenden diese als Richtlinie für die Schätzung des ACV für ein Fahrzeug.

Überzählige “Abzüge” werden vom Wert abgezogen. Außerdem erhöhen Händler selten den Großhandelswert eines Fahrzeugs um zusätzliche Optionen wie Aluminiumräder, Gepäckträger, CD-Player usw. Obwohl die Verbraucher gerne glauben würden, dass sich die zusätzlichen Add-Ons, die sie gekauft haben, positiv auf den Trade-In-ACV auswirken werden, ist dies selten der Fall.

Handel mit Zulagen

Sobald der Händler den ACV oder den tatsächlichen Barwert des Fahrzeugs ermittelt hat, nimmt er diese Nummer und bestimmt, wie viel davon er Ihnen tatsächlich erlaubt. Manchmal kann ein Händler “Ihren Handel zurückhalten” und Ihnen weniger dafür anbieten, als es tatsächlich wert ist. Die Differenz wird zu einem Gewinn, der der Neuwagenabteilung gutgeschrieben wird, da die Gebrauchtwagenabteilung die Inzahlungnahme tatsächlich “kauft”, um sie weiterzuverkaufen.

Das Aushandeln des Betrags, den der Händler Ihnen für Ihre Inzahlungnahme erlaubt, kann einen großen Unterschied machen. In vielen Fällen wird ein Händler Ihre Inzahlungnahme um ein bis zweitausend Dollar oder mehr “zurückhalten”.

Autoankauf Münster