So installieren Sie eine Aftermarket-Autoradio

Top 10 best luxury cars 2021 | Autocar

Teil 1: Vorbereiten der Installation Ihres Autoradios
Die häufigste Anpassung, die viele Leute in ihr Auto einbauen, ist eine neue Auto-Stereoanlage. Die meisten werden ihre Auto-Stereoanlage professionell installieren lassen und bis zu Hunderte mehr ausgeben, zusätzlich zu den Kosten für die Stereoanlage. Für viele bedeutet der zusätzliche Installationsaufwand jedoch, dass sie derzeit nicht die gewünschte Stereoanlage erhalten können. Durch die Installation Ihrer eigenen Auto-Stereoanlage können Sie viel Geld sparen und sie genauso schön aussehen lassen wie eine professionelle Installation. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Werkzeuge, ein paar Teile und ein wenig Zeit. Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um sich rechtzeitig vorzubereiten, sparen Sie viel Zeit bei der Installation.

Ihr neues Autoradio:
Wenn Sie sich entscheiden, welche Auto-Stereoanlage Sie in Ihr Auto einbauen möchten, nehmen Sie sich Zeit, um sicherzustellen, dass sie in Ihr Auto passt. Einige Fahrzeuge akzeptieren nur eine “Single DIN” -Auto-Stereoanlage, dh sie akzeptieren nur die rechteckige Standardgröße. Andere akzeptieren bis zu 1,5 DIN, 2 DIN, 2,5 DIN usw. Wenn Ihr Auto nur bis zu 1,5 DIN akzeptiert, müssen Sie eine einzelne oder 1,5 DIN Stereo wählen.

In-Dash-Empfänger-Kit:
Dies ist ein Kit, mit dem Ihr Armaturenbrett Ihre neue Stereoanlage physisch sichern kann. Viele ältere Autos verwenden ein Universal-Kit, aber für jedes Auto mit in die Stereoanlage eingebauter A / C-Steuerung, einem Verkleidungsteil, das als Gesicht fungiert, oder einer Öffnung, die nicht quadratisch oder rechteckig ist, benötigen Sie ein Kit speziell für Ihr Auto angepasst. Ein Hinweis zur Vorsicht, es gibt viele Hersteller von Kits. Sie können Kits für dasselbe Auto finden, die im Preis zwischen 10 und 50 US-Dollar gleich aussehen.

In vielen Fällen passen die billigeren Kits nicht so sicher, dass sich die Stereoanlage während der Fahrt bewegen kann, oder lassen die Stereoanlage nicht vollständig in das Armaturenbrett passen, wie es sollte. In beiden Fällen riskieren Sie eine Beschädigung der Stereoanlage, des Armaturenbretts oder anderer Geräte hinter dem Armaturenbrett. Dies kann mehr Kosten verursachen, als die Stereoanlage ursprünglich in Reparaturrechnungen kostet. Ich schlage vor, ein Kit bei einer vertrauenswürdigen Quelle wie Crutchfield oder JC Whitney zu bestellen oder es in einem örtlichen seriösen Autoradio-Geschäft abzuholen. Die meisten von Discountern sollten Sie fernhalten. Es gibt Ausnahmen, aber wenn Sie den Unterschied nicht kennen, ist es sicherer, sich von ihnen fernzuhalten.

Kabelbaumadapter:
In den meisten Autos gibt es einen einfachen Gurt mit 1-3 Steckern an der Rückseite Ihrer Stereoanlage. Dieser Kabelbaum enthält alle Lautsprecher, Lichtdimmen, Stromkabel und manchmal andere Zubehör-Eingänge, die Sie für Ihre Stereoanschlüsse benötigen. Der Adapter enthält den richtigen Anschluss für Ihre neue Stereoanlage zum Anschließen an diesen Kabelbaum. Wenn Sie den Kauf dieses Adapters ablehnen, müssen Sie die Stecker vom Kabelbaum Ihres Autos abschneiden und Ihre Stereoanlage fest mit der Verkabelung verbinden. Meiner Meinung nach ist der Adapter den Preis wert. Sie können das Auto jederzeit an das Standardradio zurückgeben, wenn Sie dies jemals möchten. In einigen Fällen ist dieser Adapter im In-Dash Receiver Kit enthalten.

Car Stereo Installation Tool Kit:
Sie können diese als Bausatz oder als Komponenten separat kaufen. Das erste, was Sie benötigen, ist ein Werkzeugsatz für die Innenausstattung. Mit diesen Kits können Sie die inneren Verkleidungsteile entfernen, ohne sie zu beschädigen. Sie kommen entweder in Metall- oder Kunststoffwerkzeugen. Das Metall ist einfacher zu verwenden, aber der Kunststoff zerkratzt Ihre Teile nicht. Das nächste Werkzeug, das Sie benötigen, ist ein Werkzeug zum Entfernen der alten Stereoanlage. Die meisten Autos benötigen ein DIN-Werkzeug. Überprüfen Sie vor dem Kauf, welches Werkzeug Ihr Auto benötigt. Ohne ein DIN-Werkzeug können Sie Ihre ursprüngliche Headunit nicht herausziehen. Als nächstes benötigen Sie ein grundlegendes elektrisches Kit. Dies sollte ein Multimeter, Abisolierzangen und Crimper, Spleißverbinder und Isolierband umfassen. In einigen Fällen benötigen Sie auch Schraubendreher und Zangen. Alle diese Toolkit-Teile werden auch zum Installieren von Lautsprechern, Verstärkern oder anderem zusätzlichen benutzerdefinierten elektronischen Zubehör verwendet, das Sie in Ihr Auto einbauen möchten. Sie sind also kein Werkzeug für die einmalige Verwendung.

dein-auto-ankauf.de/mainz/