Ein Auto kaufen: Das Hindernis für die Anzahlung überwinden

1965 Ford Mustang GT Fastback | F255 | Indy 2019

In Zeiten einer sich ständig erweiternden Welt und eines schnelllebigen Lebens ist das Reisen mit Komfort zu einer wichtigen Notwendigkeit für alle geworden. Heute möchte jeder pünktlich und stilvoll sein Ziel erreichen. Vielleicht ist ein Auto deshalb zu einer Ware geworden, die man besitzen muss. Dank des entwickelten Finanzierungsumfelds im Land ist der Kauf eines Autos nicht schwierig. Mit Hilfe der Anzahlung können Sie Ihr Traumauto in Ihrer Garage haben.

Der Kauf eines ausgeliehenen Autos umfasst hauptsächlich zwei Phasen, d. H. Die Anzahlung und die monatlichen Zahlungen. Die Anzahlung ist der im Voraus an den Händler gezahlte Betrag vor dem Kauf eines Autos. Andererseits muss ein Autokäufer monatliche Zahlungen an den Kreditgeber leisten.

Die Anzahlung ist sowohl für den Händler als auch für den Autokäufer nützlich. Es dient als Sicherheit für den Händler und hilft dem Autokäufer, die Schuldenlast zu reduzieren.

Anzahlung entscheiden

Die Entscheidung über die Anzahlung mag mühsam erscheinen, aber tatsächlich sind die Faktoren, die diese bestimmen, leicht zu verstehen und zu berechnen. Der Kreditgeber berücksichtigt die folgenden Faktoren, bevor er den Kreditbetrag genehmigt:

· Kredit-Score

· DTI-Verhältnis (Schulden zu Einkommen)

· Finanzgeschichte

· Rückzahlungsverlauf

Wenn der Kreditgeber Sie als weniger riskanten Autokäufer ansieht, wird er Sie für einen größeren Kreditbetrag genehmigen. Dies bedeutet, dass Sie ein Auto mit einer geringeren Anzahlung kaufen können. Daher wird die Aufrechterhaltung einer guten Kreditwürdigkeit und einer niedrigeren DTI-Quote die Kreditgeber dazu ermutigen, Ihnen mehr Geld zu leihen.

Was tun, wenn der Darlehensantrag vom Darlehensgeber als schwach eingestuft wird?

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keine gute Kreditwürdigkeit oder eine starke DTI-Quote haben. In einer solchen Situation müssen Sie sich für eine größere Anzahlung entscheiden. Hier sind einige Optionen, die Ihnen helfen können, Bargeld für die Anzahlung zu erhalten:

· Inzahlungnahme

Sie können Ihr altes Auto umtauschen und erhalten einen Rabatt auf das neue Auto. Sie sollten auch nach Rabattangeboten und anderen Programmen suchen, die der Händler für den Handel mit alten Autos anbietet.

· Speichern

Wählen Sie Ihr gewünschtes Auto und versuchen Sie, Geld zu sparen, bis Sie bereit sind, das Auto zu kaufen. Dies hilft Ihnen zu vermeiden, ein persönliches Darlehen für die Anzahlung zu erhalten.

· Ausleihen

Obwohl dies die am wenigsten empfohlene Option ist, kann das Ausleihen bei einem Freund oder einem Familienmitglied manchmal die einzige Möglichkeit sein, Bargeld für die Anzahlung zu arrangieren.

· Ausleihen gegen Ihre 401 (k)

Wenn Sie einen Altersvorsorgeplan haben, können Sie Geld dafür ausleihen und später auszahlen.

· Verkauf unerwünschter Gegenstände

Sie können Ihre Last für die Organisation von Bargeld für die Anzahlung verringern, indem Sie Dinge verkaufen, die Sie nicht mehr verwenden und die nur Ihren Garagenplatz verdecken.

· Holen Sie sich ein Geschenk

Sie können Ihre Freunde und Verwandten bitten, Ihnen Geld zu schenken. Da der Geschenkbetrag von bis zu 14.000 USD jährlich ausgeschlossen ist, kann Ihr Spender Ihnen Geld ohne Steuerbelastung zur Verfügung stellen.

Denken Sie daran, dass die Anzahlung beim Autokauf eine Herausforderung sein kann. Mit der richtigen Finanzplanung und -verwaltung können Sie jedoch das Hindernis für die Anzahlung überwinden und Ihr gewünschtes Auto kaufen.

Autoankauf