Die 3 am meisten übersehenen Faktoren, die beim Kauf eines Autos zu berücksichtigen sind, mit dem Sie Geld sparen können

The Chevy Spark Is The Cheapest Car You Can Buy - CarsDirect

Wir alle können uns offensichtliche Dinge überlegen, die beim Kauf eines Autos zu beachten sind, ob es neu oder gebraucht ist. Dinge wie:

  • Preisvorstellung
  • Wie fährt es? (Geräusche, Jammern, Klirren)
  • Wie viele Meilen / km hat es zurückgelegt?
  • Innenzustand (Risse, Risse, Flecken, Kratzer)

Aber was ist mit den Dingen, die wir oft NICHT berücksichtigen? Einige davon können einen großen Einfluss auf die tatsächlichen Kosten für Wartung und Betrieb des Fahrzeugs haben, das wir kaufen möchten? Diese können sich wirklich auf Sie einschleichen und Sie ziemlich schnell mit der Reue der Käufer zurücklassen, wenn Sie nicht bereit für sie sind.

In diesem Artikel werde ich drei der am häufigsten übersehenen Faktoren beim Autokauf behandeln, damit Sie beim nächsten Kauf nicht erwischt werden. Hier sind sie:

REIFEN

Die Größe der Reifen, die an dem Fahrzeug angebracht sind, das Sie kaufen möchten, sowie deren Typ können eine Reihe von Faktoren beeinflussen, darunter:

Fahrqualität: Reifen mit niedrigerem Profil können schwieriger zu fahren sein, da sich weniger Gummi in der Seitenwand befindet, um Stöße und Stöße auf der Straße zu absorbieren.

Straßengeräusche: Auch hier können Reifen mit niedrigerem Profil auf der Straße lauter sein, ebenso wie große Allradreifen (All-Terrain- und Mud-Terrain-Reifen), die im Vergleich zu normalen Pkw-Reifen sehr laut sein können. Dies kann Sie überraschen und nerven, wenn Sie an eine ruhige Fahrt gewöhnt sind.

Laufende Kosten: Die Größe und der Typ der Reifen des Fahrzeugs, das Sie kaufen möchten, können sich massiv auf die künftigen Kosten auswirken, sowohl auf die Kosten für den Austausch der Reifen als auch auf die Kraftstoffkosten.

Etwas, das mit einem großen Allradreifen mit höherem Rollwiderstand ausgestattet ist, kostet Sie mehr, da das Auto viel mehr Kraftstoff durchkaut als normale Straßenreifen, manchmal überraschend. Dies ist auf jeden Fall zu beachten, wenn Sie einen Allradantrieb oder einen SUV in Betracht ziehen.

Wenn es um Ersatzkosten geht, notieren Sie sich immer die Größe der Reifen, die an dem Auto angebracht sind, das Sie kaufen möchten, und rufen Sie mindestens 3 Reifengeschäfte an, um Angebote für den Austausch zu erhalten. Dies ist eine der häufigsten Ursachen für zusätzliche Überraschungskosten, die ich jeden Tag sehe, und die Leute sind normalerweise nicht bereit dafür oder erwarten es nicht.

ÜBERTRAGUNGSART

Dies ist ein weiterer häufig übersehener Faktor beim Kauf eines Fahrzeugs. Beachten Sie Folgendes, wenn Sie die Art des Getriebes in dem Auto betrachten, das Sie sich ansehen:

Die Wartungskosten für verschiedene Getriebe variieren stark. Welchen Getriebetyp befindet sich in dem Auto, das Sie suchen? Es könnte sein, um nur einige zu nennen:

  • Stufenloses Getriebe (CVT)
  • Regelmäßige Automatik
  • Doppelkupplungsautomatik
  • Schaltgetriebe

All dies (und die anderen Typen, die derzeit in Fahrzeugen zu finden sind) erfordern unterschiedliche Öltypen, Filtertypen, unterschiedliche Wartungstechniken und unterschiedliche Wartungsintervalle, was sich, wie Sie vermutet haben, sowohl auf die mit der Wartung verbundenen Kosten als auch auf die damit verbundenen Kosten auswirkt drastisch passiert und Sie müssen das gesamte Getriebe ersetzen.

Wie bei den Reifen empfehle ich, die Art des Getriebes zu beachten, das am Fahrzeug angebracht ist, und mindestens 3 Geschäfte anzurufen, um Angebote für Getriebedienste zu erhalten. Lassen Sie sich von den Kosten nicht überraschen, denn einige davon können große Dollars sein!

https://dein-auto-ankauf.de/bonn/