Die Top 3 Fehler, die Käufer machen, wenn sie neue Autos kaufen

Image result for new car

Wie Sie vielleicht bereits wissen, gibt es beim Kauf eines neuen Autos viele Entscheidungen zu treffen, die letztendlich entscheiden können, ob Sie eine gute Kaufentscheidung treffen oder eine nicht so gute. Wenn wir uns einige der häufigsten Fehler ansehen, die Käufer wie Sie in der Vergangenheit gemacht haben, können wir alle lernen, dieselben Fehler nicht nur selbst zu vermeiden, sondern auf lange Sicht auch einen befriedigenden Kauf zu tätigen. Hier sind die drei häufigsten Fehler.

Den Zweck nicht berücksichtigen

Beim Kauf von Neuwagen geht es oftmals selten darum, etwas zu kaufen. Es gibt normalerweise einen Grund für den Kauf, auch wenn Sie ursprünglich daran gedacht sind, Ihr aktuelles Fahrzeug zu ersetzen. Käufer sollten immer den Zweck des Autos berücksichtigen, außer dass sie das alte ersetzen. Benötigen Sie das Auto, um hin und her zu fahren, um zu arbeiten? Wenn ja, sollten Sie wahrscheinlich Dinge wie Benzinverbrauch und Komfort berücksichtigen, da Sie viel Zeit im Verkehr verbringen oder lange Strecken zurücklegen müssen. Der Zweck sollte auch helfen, Dinge wie den Preis und das Aussehen zu bestimmen. Es ist naheliegend, dass ein Fahrzeug, das Sie für Straßenfahrten verwenden möchten, aus Gründen der Langlebigkeit eine wesentlich größere Investition erfordert als ein Fahrzeug, das von jemandem gekauft wird, der nur beabsichtigt, das Fahrzeug für gelegentliche Besorgungen zu verwenden.

Keine Forschung

Die Wahrheit ist, es gibt einfach keinen Ersatz für die Recherche vor dem Kauf eines Fahrzeugs. Sie wären jedoch überrascht zu wissen, wie häufig es für potenzielle Käufer üblich ist, diesen wichtigen Teil des Prozesses zu überspringen, was den Prozess auf lange Sicht nur noch schwieriger macht. Wenn Sie vorab ein wenig recherchieren, können Sie Ihren idealen Einkauf optimieren. Mit Hilfe von Websites von Händlern können Sie beispielsweise Bestände durchsuchen, Funktionen bearbeiten, die Vor- und Nachteile eines bestimmten Modells nachlesen und vieles mehr.

Nicht auf die richtigen Zahlen fokussieren

Beim Kauf von Neuwagen glauben die meisten Menschen, dass nur zwei Zahlen zu berücksichtigen sind: der Gesamtkaufpreis und die Monatsnote, wobei sich die meisten Käufer tendenziell auf den Aufkleberpreis konzentrieren. Der Kaufpreis ist zwar wichtig, aber er ist möglicherweise nicht der beste Indikator für den Wert, vor allem, wenn er zunächst mit einem bestimmten Monatsbudget arbeitet. Es ist am besten, herauszufinden, wie Ihre monatliche Note genau aussieht, im Gegensatz zu einer schnellen Entscheidung, ob Sie sich ein Fahrzeug basierend auf dem Aufkleberpreis leisten können oder nicht. Sie sollten auch die Gesamtkosten berücksichtigen, die mit der Instandhaltung dieses Fahrzeugs verbunden sind. Denken Sie daran, dass die Kosten für Neuwagen mehr als nur die Monatsnote umfassen.

Das Wissen um häufige Fehler, die Käufer beim Kauf eines neuen Autos machen, kann bei Ihrem nächsten Kauf den entscheidenden Unterschied ausmachen. Nehmen Sie sich Zeit, um den Zweck zu prüfen, recherchieren und die tatsächlichen Kosten des Fahrzeugs ermitteln, bevor Sie die Zusage machen. Wenn Sie dies tun, werden Sie die Wahrscheinlichkeit einer Reue des Käufers erheblich verringern.

www.bares4cars.de/kiel/