5 neue Autotrends für 2013

Image result for new car

Die Automobilindustrie entwickelt immer neue Innovationen, indem sie neue Modelle auf den Markt bringt, die stilvoll, sparsam und mit den neuesten technologischen Annehmlichkeiten ausgestattet sind. Die Automobilhersteller setzen verstärkt auf Engineering, um Fahrzeuge zu liefern, die leichter, kleiner und effizienter sind als je zuvor. Werfen wir einen Blick auf fünf neue Fahrzeugtrends, die Sie für das Modelljahr 2013 sehen werden.

  1. Turbolader – Bis vor kurzem gab es nur wenige Autos mit Turbolader. Dies liegt daran, dass solche Modelle teurer sind und Turbolader nicht so belastbar waren, dass sie die alltäglichen Strafen meistern konnten. Die Technik hat sich sicherlich verbessert, und die heutigen Turbomotoren dürften viele Jahre halten. Darauf setzen Ford, Hyundai, GM und andere und setzen Dutzende neuer Turbomodelle ein, um kleinere Motoren mit mehr Leistung zu liefern.
  2. Getriebe – Das Standard-Automatikgetriebe der 1990er Jahre war ein Viergang-Overdrive. Ende der 2000er Jahre wurde der Sechsgang zur de-facto-Messung für die Automobilhersteller. Der Sechsgang wird immer noch verwendet, aber die Hersteller verfügen jetzt über Acht- und Neunganggetriebe, um den Kraftstoffverbrauch auf der Straße noch besser zu machen. Einige Hersteller, z. B. Nissan, haben erfolgreich Innovationen eingeführt, indem sie stufenlose Getriebe eingesetzt haben, die den Kraftstoffverbrauch anderer Getriebe und Motoren angleichen oder übertreffen.
  3. Elektrofahrzeuge – Elektrifizierte Fahrzeuge einschließlich Hybriden wurden nicht so gut verkauft wie erhofft. Derzeit sind knapp über 2 Prozent aller verkauften Fahrzeuge Elektrofahrzeuge. Für 2013 werden Plug-in-Hybride verstärkt eingesetzt, da sowohl Toyota als auch Ford neue Modelle einführen. Ein Plug-in-Prius und der Ford C-MAX Energi sorgen für außergewöhnlichen Kraftstoffverbrauch. Ob die Kunden bereit sind, einen Premiumpreis zu zahlen, bleibt abzuwarten.
  4. Kohlefaser – Materialien wie Kohlefaser sind leicht und langlebig. Sie sind aber auch sehr teuer. Nichtsdestotrotz können solche Materialien, wenn sie verwendet werden, das Gewicht von Autos reduzieren, was zu einer verbesserten Kraftstoffwirtschaftlichkeit beiträgt. Hochleistungsrennwagen verwenden ein Monocoque-Chassis aus diesem Material. Der Lamborghini Aventador verwendet Monocoque aus Kohlefaser. Die Ford Motor Company erwartet in Partnerschaft mit Dow Chemicals, die meisten ihrer Fahrzeuge bis 2020 mit Kohlefasern zu füllen.
  5. Navigation – Wenn die Navigation nicht standardmäßig ist, ist sie in fast jedem heute hergestellten Auto verfügbar. Die heutigen Navigationssysteme sind recht komplex, die Sprachaktivierung kann jedoch sehr nützlich sein. Einige Hersteller wie Renault integrieren TomTom in ihre Systeme, während andere, wie beispielsweise Hyundai, proprietäre Systeme entwickelt haben, die den Notruf 911 Assist und Notruf beinhalten. Die meisten Systeme verfügen über eine Rückfahrkamera, die in heutigen Autos eine weitere Sicherheitsinnovation einbringt.

Neues Auto einkaufen

Konsumenten, die ein neues Auto kaufen, können neue Technologien erwarten, die vor zehn oder fünf Jahren noch nicht verfügbar waren, als sie das letzte Mal ein neues Auto gekauft haben. Die Autos von heute sind besser ausgestattet, sparsamer und stylischer. Die Preise sind ebenfalls beträchtlich gestiegen, was bedeutet, dass die Verbraucher bereit sein sollten, sich dem Aufkleber-Schock zu stellen und das bestmögliche Angebot auszuhandeln.

Autoankauf Wuppertal DE