5 Dinge, die Sie über die neuen Autos von heute nicht wussten

Image result for new car

Sie denken also, Sie wissen alles, was über die neuen Autos von heute wissen muss? Nun, ich möchte Sie mit fünf Fakten über die aktuelle Fahrzeugernte überraschen, Leckerbissen, die Ihnen Geld sparen, Ihnen helfen, ein neueres und sichereres Auto zu finden, und einen informierten Konsumenten verlassen.

Tatsache Nr. 1 – Autos von heute kosten zwar mehr, aber Sie erhalten mehr. Die durchschnittlichen Kosten eines Neuwagens lagen 2012 bei über 30.000 US-Dollar, aber diese Zahl sagt nicht die ganze Geschichte aus. Zwar kann es sein, dass Sie einen Aufkleber-Schock bekommen, wenn Sie ein Auto kaufen, aber wenn Sie Ihren Horizont erweitern, gibt es neue Autos, die für 12.000 US-Dollar erhältlich sind, und viele weitere, die unter 20.000 US-Dollar erhältlich sind. Heutige Autos sind auch ziemlich gut ausgestattet und bieten standardmäßig eine Klimaanlage, ein Audiosystem, elektrische Fensterheber, Türschlösser und Bluetooth-Konnektivität. Einige Modelle verfügen über Ledersitze, Navigationssysteme und eine Rückfahrkamera. Dies ist für weniger als 20.000 US-Dollar möglich. Schauen Sie sich den Kia Soul als Beispiel an, um mehr Fahrzeug für weniger Geld zu bekommen.

Fakt Nr. 2 – Ihre Sicherheitsfunktionen können Sie in Erstaunen versetzen. In den heutigen Autos sind vordere Knautschzonen, verstärkte Seitentüren und Airbags üblich. Aber das ist erst der Anfang. Viele Fahrzeuge verfügen über aktive Kopfstützen an der Vorderseite, eine wichtige Möglichkeit, um die Auswirkung von Verletzungen mit Peitschenhieb bei einem Heckaufprall zu reduzieren. automatisches Bremsen, wenn Sensoren erkennen, dass sich Ihr Fahrzeug zu nahe am vorausfahrenden Fahrzeug befindet; kann mit verschiedenen Spurhalteassistenten und Hilfsmitteln zur Erkennung von blinden Flecken geliefert werden, um einen Absturz zu vermeiden; und so viel mehr. Außerdem werden neue Versatztests für den Front-Offset angeboten, die vom Insurance Institute for Highway Safety angeboten werden, und helfen Herstellern dabei, Autos zu bauen, die den Absturzarten, die Sie verletzen oder töten können, besser standhalten. Wichtig ist, dass die besseren Sicherheitsbewertungen für viele heutige Fahrzeuge zu niedrigeren Versicherungsraten für die Verbraucher führen.

Fakt Nr. 3 – Kraftstoffeffizienz geht durch das Dach. Suchen Sie nach höchster Kraftstoffeffizienz? Wenn ja, werden die heutigen Modelle Sie nicht enttäuschen. Eine Flotte von Elektrofahrzeugen ist jetzt auf dem Markt und bietet ein Äquivalent von mehr als 100 mpg und eine rein elektrische Reichweite von 62 bis 88 Meilen und darüber hinaus. Hybridmodelle haben in der Regel einen Wert von 50 mpg und sogar ein mittelgroßes Benzinmodell wie der Nissan Altima erhält 38 mpg auf der Autobahn. Wenn Sie ein Auto mit 40 mpg oder mehr wollen, haben sich Ihre Entscheidungen in den letzten Jahren stark erweitert.

Fakt Nr. 4 – Die Modellauswahl wird immer größer. In der Automobilindustrie findet eine gewisse Konsolidierung statt, da Hersteller auf Modellplattformen zusammenarbeiten, Motoren und Getriebe gemeinsam nutzen oder Technologien gemeinsam entwickeln. Den Verbrauchern stehen jedoch mehr Modelle, Ausstattungsvarianten, Untermodelle und Varianten zur Verfügung als je zuvor, wobei neue Hersteller und Typenschilder auf den Markt kommen. Neu hinzugekommen sind die CODA-Limousine, der Chevrolet Spark, der Ford C-Max, die SRT Viper und das S-Modell von Tesla. Einige Hersteller wie Suzuki und Mitsubishi haben sich in den letzten Jahren zurückgezogen und könnten den US-amerikanischen Markt möglicherweise verlassen.

Fakt Nr. 5 – Ihr Auto ist möglicherweise vollständig recycelbar oder in der Nähe. Denken Sie, dass Ihr Auto irgendwann in den Schrottplatz gelangen wird? Sei dir nicht zu sicher. Glücklicherweise stellen Automobilhersteller Fahrzeuge her, die wiederverwertbare Teile anbieten, einschließlich Sitze, die Materialien auf Sojabasis verwenden, natürliche Materialien für das Armaturenbrett, die Türverkleidungen und den Teppichboden verwenden. Stahl, Gummi und andere Materialien. Einige Hersteller, wie beispielsweise Smart, bauen Autos, die so gut wie möglich wiederverwendbar sind. Das sind großartige Neuigkeiten für Käufer, die ihre Auswirkungen auf die Umwelt minimieren möchten.

Autaonkauf Mainz DE