3 Wege, wie Autohändler Sie einholen

Image result for cars

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass die Polizei verpflichtet ist, die Wahrheit zu sagen, wenn sie einen Verdächtigen verhört. Aber das ist in der Tat falsch. Sie können lügen, was sie wollen. Es ist der Verdächtige, von dem erwartet wird, dass er die Wahrheit sagt.

Autoanzeigen sind so ähnlich. Wir alle gehen davon aus, dass sie gesetzlich verpflichtet sind, die Wahrheit zu sagen. Was sie sind, aber wir alle wissen, wie die Wahrheit gestreckt werden kann. Sie fragen sich, was einige der häufigsten Methoden sind, mit denen Autohersteller die Wahrheit sagen?

Zunächst einmal haben wir den Fast-Food-Schalter. Es dauert nur eine Reise zu einem Fast-Food-Laden in Amerika, um festzustellen, dass der Burger, den Sie im Fernsehen sehen, nicht der gleiche ist, den Sie für fünf Dollar an der Theke bekommen. Die Werbung zeigt einen frisch aussehenden, prall gefüllten Burger mit vielen zusätzlichen Belägen wie Guacamole und Doppelkäse, während der Burger, mit dem Sie tatsächlich enden, normalerweise ein Bratling mit etwas Senf ist, der darauf verschmiert ist. Autohersteller verwenden eine Variante dieser Idee: Sie zeigen Ihnen ein Bild des Luxusmodells der Spitzenklasse mit allen Extras, aber der Preis für das niedrigste der niedrigsten Modelle, das dies nicht tut, wird auf dem Bildschirm angezeigt. t sogar mit einer Stereoanlage kommen.

Sie strecken auch die Wahrheit aus, indem sie behaupten, dass “Ihre Laufleistung variieren kann”. Willst du nicht nur lachen, wenn du das hörst? Treffen Sie Wayne Gerdes, Gewinner der Hybridfest MPG Challenge im letzten Jahr, mit einer erstaunlichen Zahl von 180 mpg! Aufgrund seines Fahrstils kann er fast 60 mpg aus einem einfachen Honda Accord herausholen. Aber das ist wahrscheinlich nicht die Art von Varianz, die Autoanzeigen in Betracht ziehen, wenn sie dies sagen; Wahrscheinlicher ist es die Art, in der Sie öfter als anderswo von zu Hause zur Tankstelle fahren. Achten Sie auf die EPA-Zahl, nicht nur auf die Autobahn. Und wenn Sie wirklich ein Auto wollen, das 40 mpg erreicht, schauen Sie sich den 2012 Ford Focus, den 2012 Honda Civic oder den 2011 Chevy Cruze an.

Zuletzt haben wir den alten Köder-und-Schalter. Die Werbung hat seit der Steinzeit wirklich nichts Neues gebracht, und hier ist der Beweis. Der Köder-und-Schalter-Trick (Werbung für die billigste, nutzloseste Version eines Produkts und dann, wenn Kunden hereinströmen, verkaufen sie die teuerste, rentabelste Version) zieht immer noch viele neugierige Kunden an. Im Autogeschäft funktioniert das so: Werben Sie für ein Auto mit dem Satz “eins zu diesem Preis” oder ähnlichem. Wenn dann jemand über die Anzeige auftaucht, leiten Sie ihn mit einer Ausrede wie “Es wurde bereits verkauft” oder “Es liegt weit hinten, und ich würde 45 Minuten brauchen, um dorthin zu gelangen.”

Autoankauf Augsburg ABL